Telefon:
E-Mail:

Adresse:
ABP Services GmbH
Rosenauerweg 16
4580 Windischgarsten
Outdoor-Aktivitäten

Genieβen Sie in unserer grünen Oase.

Wie wär‘s mit einem Mittagessen im Freien unter dem Kastanienbaum? Oder mit einem Gläschen Wein zum Abschluss eines erfolgreichen Tages?


 

Sommerrodeln

Sie haben sich etwas Spaß verdient.
Machen Sie einen kleinen Spaziergang zum Wurbauer Kogel und fahren Sie bequem mit dem Sessellift hinauf. Für sportliche gibt es auch einen Wanderweg. Oben angekommen besteigen Sie den Nationalpark Panoramaturm, der Ihnen den Blick auf 21 Zweitausender gewährt. Der Turm ist 21 Meter hoch und bietet einen großartigen Rundblick auf das umliegende Gebirge. Weiters sind Ausstellungen integriert, wie Faszination Fels und Paradies aus Stein. An der Aussichtsterrasse noch ein Eintrag ins Gipfelbuch bevor es wieder talwärts geht. Mit der Sommerrodelbahn geht es dann rasant ins Tal. 800 m ist die Abfahrt lang und eine Höhendifferenz von 233 m sind zu meistern. Wer noch mehr Action benötigt, lässt sich mit dem Alpinecoaster hinaufbefördern und genießt eine weitere Variante der Talfahrt.
Anschließend haben Sie sich einen gemütlichen Ausklang bei einem Abendmenü bei ABP Meeting Space verdient.
Nationalpark Panoramaturm mit Ausstellungen: 9:00 – 17:00 Uhr
Sommerrodeln: 9:15 – 17:30 Uhr, L: 800 m – Höhendifferenz 233 m
Alpine Coaster: 9:15 – 17:30 Uhr, L: 760 m – Höhendifferenz 63 m


 

Aktiv im Team

Floßbau – Floßfahrt – Schatzsuche
Ein unvergessliches Gruppenabenteuer, wo die Mitarbeit von jedem Teilnehmer gefragt ist, bietet das Floßbauen und die anschließende Floßfahrt. Teamgeist und eine gute Strategie sind gefragt, um erfolgreich zu sein. Bei der ersten Ausfahrt – natürlich mit allen TeilnehmerInnen an Bord – wird die Schwimmfähigkeit auf die Probe gestellt. Nach erfolgter Probefahrt und der Schatzsuche haben sich alle eine Stärkung verdient.

Grenzen erweitern, Team stärken, Erfolg sichern mit unserem Outdoor-Partner Abenteuer Management.
Dauer: ca. 3 Stunden


Sinne schärfen am Oberwengerbarfuβweg

Fahrt nach Oberweng, wo Sie auf dem Barfußwanderweg die Sinne schärfen, Natur pur genießen und entspannt vieles entdecken! Der Rundweg führt von der Jausenstub‘n Singerskogel über verschiedensten Untergrund, originelle Brücken und durchs kühle Nass. Über ein steileres Waldstück gelangt man zum Aussichtsplatzerl und wieder zurück, wo sie sich in der Jausnstub‘n stärken.

Gehzeit: ca. 1 Stunde; Weglänge: 1,2 km
Einkehrmöglichkeit: Jausenstub‘n Singerskogel


Romantischer Spaziergang  zum Pieβling-Ursprung


Nach einer kurzen Fahrt – auf Wunsch mit Shuttle – geht es zu Fuß weiter zum Pießling-Ursprung, eine der größten Karstquellen Europas. Gehzeit ca. 30 – 45 min., flach auf Wald-Schotterweg. Danach besichtigen Sie die Stummer-Mühle entlang des Pießling- Ursprungs (Preis der Führung auf Anfrage). Mit dem Shuttle-Bus geht‘s dann anschließend zurück zu ABP Meeting Space.
Eignet sich gut als Auflockerung zwischendurch z.B. nach dem Mittagessen oder bevor Sie sich bei einem genussvollen Abendessen bei ABP Meeting Space verwöhnen lassen.


Almenweg – leichte Variante

Sie fahren mit dem Shuttle auf den Hengstpass und nehmen dort den Themenwanderweg. Gemütlicher Rundwanderweg, der die beliebten Almen auf dem Hengstpass verbindet. Die Gehzeit beträgt ca. 2 Stunden. Zum Abschluss verweilen Sie auf der Karlhütte, wo Sie eine große Auswahl an Speisen und einen gemütlichen Gastgarten vorfinden.


Spannung im Hochseilgarten am Gleinkersee

Unvergessliches Erlebnis, Abenteuer pur für Jung und Alt in der Flying-Fox-Arena!
Abstoßen, loslassen und ab geht die Post… Sie gleiten über 15 bis 40 Meter lange Seilrutschen von Baum zu Baum. Das System ermöglicht ein sanftes Gleiten und sicheres Landen auf in Baumwipfeln angebrachten Plattformen. An die Teilnehmer werden keine besonderen Ansprüche bezüglich Fitness oder körperlicher Verfassung gestellt. Überwinden Sie den Flying-Fox hängend oder klettern Sie auf Riesenleitern od. Niedrigseilelementen. Höhenangst erhöht die Spannung! Für die weniger Sportlichen im Team empfehlen wir die Wanderung um den Gleinkersee. Durch die optimale Lage am Gleinkersees kommt natürlich auch das Badevergnügen nicht zu kurz!

Begleitung durch Rope-Course-Trainer. Im Anschluss geht’s auf zur Gartenparty bei ABP Meeting Space!


Fels Hochseilgarten – Attraktion im Hexenkessel

Sie suchen nach einer neuen Attraktion? Der Fels Hochseilgarten beschreibt diese Definition am Besten.
Er führt nicht nur entlang einer, sondern kreuz und quer über eine eindrucksvolle Wildwasserschlucht. Nach einem kurzen Aufstieg über Wanderwege geht es los. Ehrfürchtig steht man vor dem ersten Stahlseil, das sich in einer Höhe von ca. 40 m über die 70 m breite Schlucht erstreckt. Seilrolle einhängen — und ab geht die Post! Fast schwerelos erreicht man das andere „Ufer“. Der Tiefblick ist gigantisch. Über gut versicherte Kletterstellen und bis zu 175 m lange Seilrutschen gelangt man unter der Führung gut geschulter Guides zum spektakulären Hexenkessel – einem 15 m hohen Wasserfall.

Ein Kübel voll Adrenalin ist bei diesem Abenteuer jedoch garantiert! Anschließend haben Sie sich einen gemütlichen Ausklang bei einem Abendmenü bei ABP Meeting Space verdient.

Inklusive: Geprüftem Guide und Sicherheitsausrüstung
Voraussetzung: Freude an der Bewegung und körperliche Gesundheit, Mindestalter 14 Jahre
Ausrüstung: Festes Schuhwerk, Freizeitkleidung, ev. Rucksack mit Jacke, Jause und Getränk.


Etwas Erfrischendes: Dr. Vogelgesang Klamm

Am Ende der Klamm führt ein Weg zur Bosruckhütte.
Dauer der Klammwanderung vom Eingang der Dr. Vogelgesang Klamm bis zur Bosruckhütte: ca. 90 Minuten.
Besuchen Sie zuerst das Felsbildmuseum in Spital/Pyhrn. http://www.felsbildermuseum.at
Anschließend wandern Sie durch die romantische über 1500 m lange und schönste Klamm in Oberösterreich. Wo man glatt geschliffene Felswände, vier romantische Wasserfälle bestaunen kann.